Dienstag, 16. Dezember 2014

Last Minute Weihnachts Deko und leckere Geschenkidee


Weihnachten steht vor der Tür, noch eine Woche. Wo ist denn die Zeit geblieben???
Hab ich wirklich schon seit August nichts mehr gepostet? Ist das Jahr 2014 schon wieder rum?
Warum verrennt die Zeit so?

Seit unser kleiner Max auf der Welt ist, nimmt der mich ganz schön in Anspruch. Ich komme fast garnicht mehr an den Computer. Was aber auch nicht so schlecht ist, muss ich gestehen ;-)

Im neuen Jahr zeige ich euch auf jeden Fall mal ein paar Bilder von unserem kleinen Supermodel, ich habe noch Hochzeitsbilder für euch und vieles mehr...


Heute aber, zeige ich euch schnelle Weihnachtsdeko, die wirklich was hermacht. Ihr könnt Weihnachtsbaum-, oder Geschenk-Anhänger gestalten oder vielleicht lieber Tischdeko.

Ihr braucht dazu:

- Modelliermasse (lufttrocknend, bekommt ihr in Bastelläden)
- Unterlage
- Plätzchenausstecher
- Stempel
- Strohhalm
- Nudelholz
- Schmirgelpapier




Los gehts:

Die Modelliermasse wird mit einem Nudelholz ca. 2-3 mm ausgerollt. Jetzt könnt ihr mit Plätzchenausstechern eure gewünschten Formen ausstechen.


Was auch sehr schön aussieht, wenn man eine Spitzendecke auf der Masse abdrückt, das ergibt wirklich tolle Muster. Beispiel wie es dann aussieht, seht ihr auf dem nächsten Bild rechts oben. 

Ihr könnt eure Anhänger auch bestempeln, ich habe dazu Keksstempel verwendet (gab es letztens bei Tchibo), es geht aber auch mit normalen Stempeln. Wie wärs mit euren Familiennamen oder mit "Merry Christmas"?


Wichtig: 
Wenn ihr die ausgestochenen Formen später aufhängen wollt, vergesst nicht ein Loch auszustechen. Am besten nehmt ihr dazu einen Strohhalm!

Nun muss alles ca. 24 Stunden trocknen. 

Unschöne oder fransige Ränder bei euren Anhängern könnt ihr ganz leicht mit Schmirgelpapier entfernen.


So fertig! Noch ein schönes Band dran, dann könnt ihr euren Weihnachtsbaum damit schmücken oder eure Geschenke verzieren. Mit Gold-, oder Silberstiften könnte man die Anhänger natürlich noch veredeln.






Und nun zur Last Minute Geschenkidee:

Leckere selbstgemachte Trinkschokolade!



Ihr braucht dazu:

- Plastiklöffel
- Kuvertüre in Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schokolade
- Dekozucker (hier habe ich Sternchen und Schneeflocken genommen)


Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. 
Wenn man möchte, kann man unter die geschmolzene Schokolade noch etwas Zimt rühren.
Auf die Löffel verteilen und mit dem Dekozucker dekorieren.
Die Löffel kalt stellen.

Ist die Schokolade fest, könnt ihr diese auch noch mit einer anderen Schokolade z.B. Zartbitter verzieren.

Zum Verschenken einfach in Folie oder durchsichtigen Geschenktüten verpacken!

Schmeckt super lecker! Einfach in heißer Milch verrühren, als Topping geschlagene Sahne und eine Prise Zimt oder etwas Baileys dazu.
Yummy, Yummy ;-)



Ich wünsche euch eine schöne restliche Woche! Einen schönen vierten Advent und viel Spaß beim Basteln, Geschenke kaufen, Glühwein trinken, Plätzchen backen, ...

Oder was steht noch so bei euch an?

Liebe Grüße
eure Lisa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen